DJ-ImageSlider

  • norddeich_urlaub-ostfriesland_1a.JPG
  • norddeich_urlaub_ostfriesland.JPG
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_1.JPG
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_2.JPG
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_2a.JPG
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_3.JPG
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_3a.JPG
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_4.jpg
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_5.JPG
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_5a.JPG
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_6.JPG
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_6a.JPG
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_7.JPG
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_8.JPG
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_8a.JPG
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_9.jpg
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_9a.JPG
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_10.JPG
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_10a.JPG
  • norddeich_urlaub_ostfriesland_11.JPG

Norddeich

Norddeich (Nörddiek) ist ein Stadtteil der Stadt Norden und seit 1979 ein staatlich anerkannte Nordseebad. Norddeich liegt in der gemäßigten Klimazone, hauptsächlich im direkten Einfluss der Nordsee.

Norddeich liegt an der Klimagrenze zwischen hohem Reiz-, Watt- und Küstenlandklima, womit der Aufenthalt im Ort für bestimmte Erkrankungen ein bedeutsamer Heilfaktor sein kann

Der Norddeicher Hafen dient vorwiegend dem Fähr- und Frachtverkehr zu den ostfriesischen Inseln Juist und Norderney. Er ist der drittgrößte Personenhafen Deutschlands und der größte in Niedersachsen. Jährlich fahren rund 2,25 Millionen Passagiere von hier aus zu den Inseln Norderney und Juist, die im Stundentakt angefahren werden. Die Fischereiflotte hat ihr Domizil heute im Osthafen, der Westhafen bietet Platz für bis zu 400 Yachten.

Norden, die älteste Stadt Ostfrieslands überzeugt mit dem wunderschönen Marktplatz, der Ludgerikirche und den stattlichen Bürgerhäusern. Vom Teemuseum aus sind die „Dree Süsters“ – prachtvolle Bürgerhäuser aus dem 17. Jhd. – nur wenige Schritte entfernt.

Einen Besuch wert ist auch die Seehundstation in Norddeich, wo verwaiste Heuler aufgezogen werden.

Das Erlebnisbad „Ocean Wave“ bietet Wasserspaß der Superlative. In der großen Saunalandschaft lässt es sich prima entspannen. Strand, Kinderspielhaus, Yacht- und Fischereihafen, viele Museen und der Nationalpark "Niedersächsisches Wattenmeer": im Nordseebad Norddeich gibt es viel zu entdecken.

Der Platz ist viel zu klein, um ihnen alles zu schildern, schauen sie einfach mal rein…,

Wir freuen uns auf ihr Besuch

Ihre Fam. Leithoff